Dieses Jahr feiert
Karlsruhe 300. Stadtgeburtstag
Feiern Sie mit uns!

Event Concept

Karlsruhe’s 300th anniversary is based on an overall event concept that was developed over a period of two years in collaboration with various Karlsruhe stakeholders and committees.

Was steht im Gesamtkonzept?

Das Konzept legt die wichtigsten Eckpfeiler und Elemente des Stadtjubiläums fest. Dazu gehören folgende Punkte:

  • Das Stadtjubiläum soll ein Fest von, mit und für die Bürgerinnen und Bürger werden. Sie können sich deshalb in den verschiedenen Phasen und auf unterschiedliche Art und Weise einbringen und so das Stadtjubiläum mitgestalten.
  • Nachhaltigkeit ist eines der zentralen Elemente des Stadtjubiläums.
  • Das Stadtjubiläum soll eine Investition in die Zukunft der Stadt sein, deshalb ist es eng mit dem Karlsruher Masterplan 2015 verknüpft
  • Gefeiert wird das ganze Jahr 2015. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Festivalsommer, der mit einer großen Eröffnungsshow am 17. Juni (dem Tag der Grundsteinlegung der Stadt) beginnt und am 24. September (dem Tag der Veröffentlichung des Privilegienbriefes des Stadtgründers) endet.
  • Das Schloss, als „Geburtsort“ der Stadt, spielt bei den Feierlichkeiten eine ganz besondere Rolle. Hier finden Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen, sowie zahlreiche weitere Highlights statt. Im Schlossgarten wird darüber hinaus ein multifunktionaler Pavillon installiert, der als zusätzlicher Veranstaltungsraum genutzt werden kann. Tägliche Schlossprojektionen, die Inszenierung des Zirkels sowie des Schlossdurchgangs sind weitere zentrale Bausteine des Festivalsommers.
  • Karlsruhe möchte sich mit dem Stadt­­ju­­bi­läum neu positio­­­nie­ren - als erfundene Stadt, als Stadt der Erfinder und der Innova­tio­­­nen einerseits und als Stadt der badischen Lebens­qua­­­li­tät anderer­­­seits. Gleichzeitig soll das Jubiläum die Identifikation der Karlsruherinnen und Karlsruher mit ihrer Stadt stärken.