Dieses Jahr feiert
Karlsruhe 300. Stadtgeburtstag
Feiern Sie mit uns!

Der Pavillon

Zentrum des Stadtgeburtstags: täglich geöffnet

Die Bauskulptur ist das Herzstück des Karlsruher Festivalsommers und der Blickfang im Schlossgarten. Dort ist der Pavillon vom 17. Juni bis zum 27. September 2015 täglich geöffnet. Er ist Informationsportal, Treffpunkt, Veranstaltungsort und Aussichtsterrasse. Hier kann man gemütlich einen Kaffee trinken, das vielfältige Bühnenprogramm bestaunen, oder einfach den Blick über den sommerlichen Schlossgarten genießen. Der Pavillon steht allen Bürgerinnen und Bürgern und Gästen offen, er soll ein Ort der Begegnung sein, an dem die Menschen Karlsruhe, die Region und sich selbst neu entdecken können.

Der Pavillon des international renommierten Architekten Jürgen Mayer H. steht direkt hinter dem Schloss in Kontrast und in Korrespondenz zu dem Barockbau. Lesen Sie hier einige Informationen zur Baukonstruktion

Da der Stadtgeburtstag ein Green Event sein wird, sind alle Bauteile wiederverwertbar.

Der rote Faden: Das Programm bewegt sich auf einem Zeitstrahl von der Vergangenheit in die Zukunft. Der Stadtgeburtstag schaut nicht nur auf 300 Jahre Karlsruher Geschichte, sondern beschäftigt sich genauso mit der Gegenwart und der Zukunft der Stadt. Das Rückgrat des Programms sind die Bürgerinnen und Bürger, die Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen, Künstler und Kreative, Vereine und Gruppen.

Detaillierte Informationen zum Pavillon finden Sie in unseren FAQs >>


Weitere Fragen?

Nähere Informationen rund um den Pavillon im Karlsruher Schlossgarten, finden Sie in unseren FAQ >>


3D Rundgang

Sehen Sie sich den virtuellen Flug durch ein 3D Modell des KA300 Pavillons an.

Zum Video >>


Illuminiert wird der Pavillon mit den linearen Beleuchtungslösungen von